Haarentfernung

Geschrieben von Dr. med. Dr. phil. Hans-Jürgen Bickmann am .

Dauerhaftes Haarentfernen ist heute möglich geworden. Sie können sich sofort ohne Nebenwirkungen diesen Wunsch erfüllen.

Mit einer der effizientesten Laserstrahl-Behandlung können wir Ihnen helfen, das Problem unerwünschter Haare zu lösen und Ihre natürliche glatte Haut besser zur Geltung zu bringen.

Bei der Lasertherapie (mit TKS ™) handelt es sich um eine sorgfältig getestete, klinisch geprüfte Methode der Haarentfernung. Die Bezeichnung TKS ist in den USA eine eingetragene und geschützte Marke, die nur für diesen Laser genutzt werden darf.

Die Einwirkungsdauer des Laserstrahls ist so bemessen, dass die Haarwurzeln erreicht und damit am weiteren Wachstum gehindert werden. Das zeichnet dieses Gerät aus. Bei vielen anderen Geräten dringt der Strahl zwar in die Haut ein, aber nicht so tief, dass die Wurzeln erreicht werden können.

Sie brauchen nicht sehr viel Zeit aufzuwenden, um unerwünschte Körperhaare ohne Schädigung der angrenzenden Haut entfernen zu lassen.


Vielen Dank!

Frauenärzte
in Siegen auf jameda

Nachricht an uns